Willkommen auf dem Ruppinerhof





Helena ist noch recht klein und scheu

wir haben sie Anfang Januar als Notfall aufgenommen







 

alle Ferkelchen haben ein schönes Zuhause gefunden

ein Sonnenbad ist auch für ein Ferkelchen so schön

Lady´s Babys sind da ..... 2 Mädchen

die ersten Enten- und Gänseküken sind geschlüpft

Alle Infos auf der Seite - Federvieh - Brutapparat

Cleo hat am 21.02.2013 gesunde wunderschöne

Babys zur Welt gebracht und alle haben ein schönes Zuhause gefunden !

Unsere Katzen haben ein neues "Körbchen " !!!

So sieht ein Schweinchen im Winter aus ...



Gestern waren wir bei einer Rassekatzenausstellung da ich mir das einmal ansehen wollte, denn dies ist ja u.a. ein Punkt, der mich abschreckte mit meiner Zucht einen Verein beizutreten.

Für mich (anscheinend nicht für Jeden) war es sehr sehr schlimm und ich hatte mehrfach mit den Tränen zu kämpfen.

Da lagen die Katzen, meist völlig teilnahmslos, in den kleinen Käfigen die mit allerhand Firlefanz drapiert waren. Später erfuhr ich, dass sie meist mit Medikamenten ruhig gestellt waren, denn sonst würde ja keine normale Katze von 10:00 bis 18:00 Uhr in so einen kleinen Käfig hocken.

Dann nahm eine „seriöse“ Züchterin ihre Langhaarkatze an den Hinterbeinen und ließ sie kopfüber hängen, bürstete sie gegen den Strich, besprühte sie mit Haarspray und mit Schwung stellte sie sie wieder ab - in die richtige Position.
Die Katze war völlig Teilnahmslos, wie ein Plüschtier.

In der Mitte war gerade die Bewertung der 3 bis 6 Monate alten Katzen. Da saßen einige in ihren Käfigen und zitterten, andere versuchten miauzent wegzukommen. Dann kamen die Besitzer, und statt die Kleinen beruhigend an sich zu drück und zu streicheln nahmen sie sie an den Vorder- und Hinterbeinen und zogen sie in die Länge, damit man die Zeichnung gut sehen konnte.

Die Zuschauer applaudierten - mir liefen die Tränen.

Wir haben uns die Tierquälerei nicht länger angesehen und sind gegangen.

Nie werde ich meinen Tieren so etwas antun !

Am 02.03. hat unsere kleine Süße Pippi wider geferkelt.